Grußworte


Es begann im Jahr 1978. Damals entschloss sich der Vorstand des Gewerbeverbands Traunstein und Umgebung e.V. (jetzt umbenannt in Wirtschaftsverband Landkreis Traunstein e.V.), erstmalig in Traunstein 1979 eine große Gewerbeschau abzuhalten. Nun, mit dem Volksfestplatz war gleich ein geeigneter Veranstaltungsort gefunden und der damalige Vorsitzende Herbert Koch ging mit der Orion Messegesellschaft und Alois Schneider ans Werk, um die größte Gewerbemesse 1979 in Südostoberbayern zu organisieren. Dass die damaligen Entscheidungsträger den Grundstein für ein Jahrzehnte währendes Erfolgskonzept legten, war zu dieser Zeit nicht erkennbar. Eher war allen das Risiko bewusst, so ein großes Unterfangen zu starten.

Immerhin 44 Jahre später darf ich als Geschäftsführer im Auftrag des Wirtschaftsverbands Landkreis Traunstein e.V. (ehemals Gewerbeverband Traunstein & Umgebung e.V.) die 22. TRUNA in Angriff nehmen. Unterstützt werde ich dabei von meinem Team, Herrn Hans-Peter Haslinger und Claudia Rabiser und selbstverständlich auch von unserem Vorstand rund um unseren Vorsitzenden Thomas Eberl. Die Zeiten haben sich seit 1979 drastisch geändert und damit die anstehenden Aufgaben: Klima, Umwelt, Verkehr, Demographie, Wohn- und Lebenskonzepte und Energie sind Schwerpunktthemen unserer heutigen Zeit!

Die TRUNA war immer schon eine Plattform für die Traunsteiner und die ganze Region 18 (Landkreise Altötting, Berchtesgaden, Mühldorf, Rosenheim und Traunstein), um sich zu treffen, neue regionale Anbieter und Produkte kennenzulernen und zu erfahren, was sich in Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Handel entwickelt und als Trend in unsere Heimat einzieht. Dass wir dabei das Glück haben, in einer der stärksten Wirtschaftsregionen Deutschlands leben und arbeiten zu dürfen hilft uns dabei sehr.

Sehr hilfreich war, dass wir die TRUNA von Anfang an mit Unterstützung. des Landkreises und der Stadt Traunstein vorbereiten und durchführen durften. Diese Zusammenarbeit hat sich über die Jahre verstärkt und die Wirtschaftsförderung des Landkreises ist uns ein wichtiger Kooperationspartner geworden. Was man alles schaffen kann, wenn man zusammenarbeitet und Stadt und Landkreis Traunstein gemeinsam mit der heimischen Wirtschaft an einem Strang ziehen, wollen wir auf der 22. TRUNA erneut dokumentieren. Die Zeiten sind schwieriger geworden, die Aufgaben auch. Gemeinsam werden wir die anstehenden Aufgaben jedoch lösen. Die TRUNA zeigt neue Wege auf, sich den brennenden Themen unserer Zeit zu stellen. Wir wollen in Sachen Energie und Umwelt neue Wege aufzeigen, aber – und das ist auch unser Bestreben: die Möglichkeit bieten sich in guter Atmosphäre zu treffen, sich auszutauschen und Freunden, Besuchern, Handwerkern, Dienstleistern und allen Ausstellen zu diskutieren und neue Produkte kennen- und schätzen zu lernen.

Ich wünsche Ihnen schon heute auf der 22. TRUNA zahlreiche schöne und informative Begegnungen und Ideen, wie wir unser Heim und unsere Heimat weiterentwickeln und gestalten können.

Im Namen aller Projektbeteiligten heiße ich Sie schon heute ganz herzlich Willkommen auf der 22. TRUNA in der Großen Kreisstadt Traunstein!

Ihr Jürgen Pieperhoff

Anmelden

Registrieren

Passwort zurücksetzen

Bitte gib deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du erhältst anschließend einen Link zur Erstellung eines neuen Passworts per E-Mail.